Dicke Luft in Frankfurt? - medizinische Aspekte der Luftqualität
Referent: Prof. Dr. Dr. David Groneberg

Datum

25.11.2021
18:30 Uhr
Freie Plätze: Unbegrenzt
Preis: Kostenlos

Ort

Universitätsklinikum Frankfurt a. M.
Haus 20 / Audimax

Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main

Saubere Luft ist ein Grundpfeiler unserer Gesundheit und nicht nur für den Atemtrakt, sondern für den gesamten menschlichen Organismus von entscheidender Bedeutung. In dieser Hinsicht weisen alle nationalen und internationalen Lungenverbände auf die enorme Relevanz der Einhaltung von Richtlinien zur Luftreinhaltung hin. Sei es im Bereich der Außenluft (Umweltschadstoffe) oder auch im Bereich der Innenluft (Tabakrauch). Aufgrund von Erkenntnissen aus der Umweltmedizin und Lungenheilkunde hat die Europäische Union seit 2005 bzw. 2010 schärfere Grenzwerte für Luftschadstoffe verabschiedet. Erkenntnisse aus Forschung und Klinik zeigen, dass die Einhaltung dieser Grenzwerte von wesentlicher Bedeutung für die Lungengesundheit ist. So wurde in Studien nachgewiesen, dass nicht nur lungenkranke Patienten, sondern auch bereits Kinder in der Lungenentwicklung durch Luftverschmutzung wesentlich gefährdet sind. Erfahren Sie in diesem Vortrag wesentliche Aspekte sowohl zu den wichtigen Luftschadstoffen als auch zum zentralen Organ – der Lunge.